Sanddorn Mutter-Saft

BIO Sanddorn Mutter-Saft nicht verdünnt, nicht pasteurisiert, ohne Konservierungsmittel. Im gefrorenen Quetschbeutel.

Menge: 500ml

Haltbarkeit: ungeöffnet im Tiefkühlfach 1 Jahr, nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern und binnen einer Woche verzehren

 

49,90

15 vorrätig

Kurze Beschreibung

Sanddorn-Mutter-Urextrakt: BIO Sanddorn-Beeren, kalt gepresst, nicht pasteurisiert oder konserviert

  • Packungsinhalt: 500ml
  • Haltbarkeit: ungeöffnet im Tiefkühlfach 1 Jahr, nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern und binnen einer Woche verzehren
  • Dosierung: täglich morgens auf nüchternen Magen 50ml bis 100ml für Erwachsene und 20ml bis 30ml für Kinder, keine Einschränkung für Schwangere (jedoch immer den Arzt konsultieren!)
  • Inhaltstoffe:
    • Vitamin A, B1, B2, B3, B6, B12, C, E;
    • Flavonoide: Ellagsäure, Rutin, Quercetin, Chlorogensäure, Isorahmentin, Gallussäure;
    • Fettsäuren: Linolsäure, α-Linolensäure, Ölsäure, Stearin;
    • Organische Säuren: Chinasäure, Apfelsäure, Essigsäure, Zitronensäure, Bernsteinsäure;
    • Spurenelemente: Eisen, Zink, Selen, Mangan, Magnesium, Kalium, Kalzium

 

  • Hilft bei: Appetitlosigkeit, Darmbeschwerden, Durchfall, Akne, Blutungsneigung, Wundliegen, Erkältungen, Diabetes, Erkrankungen der Galle, der Milz, der Leber, der Niere, Demenz, Augenerkrankungen, Geschwüre, Frühjahrsmüdigkeit, Krebs, Gicht, Hautkrankheiten, Herzschwäche, Kreislaufschwäche, Narbenheilung,      Neurodermitis, Sonnenbrand, Übergewicht, Rekonvaleszenz, Strahlenschäden, Tumore, Verbrennungen, Vitaminmangel, Wunden, Zahnfleischentzündungen, Brandverletzungen, reguliert Blutfette, Entzündungshemmend, wirkt antibiotisch und antibakteriell, stärkt das Bindegewebe, antioxidativ und wirkt als Radikalenfänger, gut für Haut-Haare-Nägel, schützt vor Nervenschädigung, fördert die Konzentration und Leistungsfähigkeit, Reizmagen, Magengeschwüre, Sodbrennen

 

  • Zubereitung:
    • Als fruchtiger Energie- und Vitamin-Schub, 50ml bis 100ml unverdünnt in der ersten Hälfte des Tages trinken.
    • Als Limonade: Honig oder Zuckersirup hinzugeben, mit Leitungswasser mischen und gut umrühren, 2-3 Eiswürfel hinzugeben und mit Minzblätter dekorieren
    • 1-3 Teelöffel Sanddornsaft in eine Tasse Tee mischen
    • Je nach Geschmack in den Fruchtsalat oder Smoothies
    • in Kombination mit natürlichem Saft (Apfel, Orange, Birne, Karotten, …)

Weitere Sanddorn Produkte in unserem Shop